Schlagwort: Identitätsorientierte Psychotraumatherapie

Seelische Gründe für Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit und Trauma: Welche psychischen Blockaden können dem Kinderwunsch entgegenstehen?

Unerfüllter Kinderwunsch wird so unfassbar oft mit „Denk mal weniger dran, setz dich nicht so unter Druck, dann klappt das schon!“ kommentiert. Und das ist an Zynismus und Dummheit schwer zu überbieten. So eine Aussage kann die Betroffenen sehr verletzen und demütigen.

Die Wahrheit ist: So einfach ist es nicht.

Von körperlichen Ursachen für Unfruchtbarkeit und Kinderlosigkeit abgesehen, können auch unverarbeitete Traumata, wie frühe Bindungsverletzungen, transgenerationale Verstrickungen oder sexuelle Traumatisierungen dem Babyglück im Wege stehen.

Weiterlesen

toxische Beziehung

Liebe und Geborgenheit oder toxische Beziehung? Vom Unterschied zwischen Verstrickung und Verbindung

In ehrlichen Herzensverbindungen gibt es klare Grenzen: Ich bin ich und du bist du, und gemeinsam bilden wir ein angenehmes, warmes Wir. ♥

Was viele allerdings in ihrer Ursprungsfamilie erfahren, ist nicht wirklich Liebe, Fürsorge und Verbindung, sondern VERSTRICKUNG. Bei Verstrickung, bspw. zwischen Mutter und Tochter, ist die Mutter unklar in ihrer Identität und gefangen in Überlebensmechanismen. Die Tochter übernimmt dann Verantwortung für ihre Mutter und passt sich an: Sie hat vielleicht „zufällig“ die gleiche Lieblingsfarbe oder ist immer brav, um Mama nicht zu überfordern, etc.

Weiterlesen

Transgenerationales Trauma

Transgenerationales Trauma: Wie wird es über Generationen weitergereicht?

Warum ist Susanne mit den unerträglichen Verlustängsten ihrer früh verwaisten Mutter verstrickt, obwohl sie nie einen dramatischen Verlust erlebt hat? Und Stefan fragt sich: Wie kann es sein, dass das Kriegs- und Hungertrauma seiner Großmutter noch heute sein Essverhalten negativ beeinflusst? Er hatte doch immer genug auf dem Tisch?

Aus einem simplen Grund: Psychische Traumatisierungen werden transgenerational weitergereicht. Wenn Eltern ihre seelischen Verletzungen nicht aufarbeiten, übertragen sie sie auf ihre Kinder.

Weiterlesen

Ich bin Anne, leidenschaftliche Schreiberin und immerfort lernende Mutter zweier Kinder. Süchtig nach anspruchsvollen Büchern und mit einer Schwäche für ausgezeichneten Schwarztee. Auf meinem Blog WELTFREMD setze ich mich seit 2019 für friedvoll-authentische Elternschaft ein und kläre über Entwicklungstrauma auf. ♥

Mamablog | WELTFREMD | Selbstreflexion für Mütter | Identitätsorientierte Psychotraumatheorie und -therapie | IoPt | Mama gut. Alles gut. | Beziehungsorientierte Familie | Entwicklungstrauma | Selbstfürsorge für Mütter

Lass uns in Kontakt bleiben


Mit ♥ gemacht von Anne. Alle Rechte vorbehalten.