Schlagwort: An sich selbst denken

Sei gut zu dir selbst, Mama! Selbstfürsorge für Mütter gehört großgeschrieben!n

Warum Selbstfürsorge für Mütter so wichtig ist und wie sie gelingt

Du bist ausgebrannt. Erschöpft. Dir dröhnen die Ohren vom Kinderlärm. Du kannst nicht mal alleine aufs Klo gehen. In Ruhe in der Badewanne liegen? Mit einem Buch? Puh. Das ist schon ziemlich lange her. Das Essen, das du liebevoll kochst, wird verschmäht. Für jeden freundlichen Vorschlag kassierst du Widerworte. Kinderarzt, Kita, Job, Partner, Verwandtschaft, Freunde. Alle haben sie Erwartungen, Ansprüche, Wünsche. Überall Termindruck. Bloß nichts vergessen. Die Verantwortung für Brotdosen, Rücksackinhalt, Sommerurlaub, Impftermine – all das lastet schwer auf deinen Schultern.

Weiterlesen

Ich bin Anne, leidenschaftliche Schreiberin und immerfort lernende Mutter zweier Kinder. Süchtig nach anspruchsvollen Büchern und mit einer Schwäche für ausgezeichneten Schwarztee. Auf meinem Blog WELTFREMD setze ich mich seit 2019 für friedvoll-authentische Elternschaft ein und kläre über Entwicklungstrauma auf. ♥

Mamablog | WELTFREMD | Selbstreflexion für Mütter | Identitätsorientierte Psychotraumatheorie und -therapie | IoPt | Mama gut. Alles gut. | Beziehungsorientierte Familie | Entwicklungstrauma | Selbstfürsorge für Mütter

Lass uns in Kontakt bleiben


Mit ♥ gemacht von Anne. Alle Rechte vorbehalten.